No See, No Touch Mausefalle Stimmungsbild

No See No Touch Mausefalle

Die versteckte Lösung!

Wie funktioniert die Mausefalle NoSeeNoTouch?
Die Mausefalle NoSeeNoTouch fängt Mäuse sicher und hygienisch ohne Blick- & Hautkontakt. Der integrierter Köder übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Mäuse. Der Köder enthält keine Giftstoffe. Die Falle ist äußerst handlich und sofort einsetzbar.

In welchen Bereichen kann diese Falle eingesetzt werden?
Die NoSeeNoTouch-Mausefalle kann Innen und im wettergeschützten Aussenbereich verwendet werden. Durch den Tunnel fängt dies Falle wirklich nur Mäuse. Andere Tiere wie z.B. Vögel und Haustiere werden nicht gefangen bzw. verletzt. Die geschlossene Bauweise umhüllt die gefangene Maus. Bei der Handhabung ist kein Kontakt mit dem Tier möglich, eventuell austretende Flüssigkeiten werden zurückgehalten. Daher eignet sich die NSNT Mausefalle auch ganz besonders in hygienisch anspruchsvollen Anwendungen, wie im Lebensmittelbereich.

Wie lange hält sich der Köder?
Der Köder kann für einige Wochen, aber auch für mehrere Jahre reichen. Beim Außeneinsatz verschwindet er infolge von Insekten oder Witterungseinflüssen langsam; sein Geruch bleibt jedoch erhalten, und er zieht selbst dann noch Mäuse an, wenn nur noch sehr wenig übrig zu sein scheint.

Wann kann der Köder ersetzt werden?
Der Köder kann ersetzt werden, sobald er leer ist.

Wo soll die Falle aufgestellt werden?
Stellen Sie die Falle an einem Ort auf, an dem Sie Mäuse vermuten. Richten Sie die offene Seite in Richtung der Wand aus, da Mäuse nur selten freie Flächen überqueren. Überprüfen Sie die Falle regelmäßig.

Wie oft kann die Falle verwendet werden?
SuperCat-Fallen sind recht robust und können viele Male verwendet werden.

Ist der Köder giftig?
Nein. Der Köder ist ein ungiftiges Naturprodukt auf Erdnussbasis und für Kinder und Haustiere ungefährlich.

Kann der Köder ersetzt werden?
Ja. ErsatzKödereinsätze werden im Handel angeboten, mit denen Sie die Falle weiter verwenden können, auch nachdem der ursprüngliche Köder verschwunden ist.

Der Köder ist weg, aber die Falle ist leer. Was ist passiert?
Vermutlich haben Insekten oder Schnecken den Köder gefressen.

Was ist zu beachten, wenn sich im Umfeld der Fallen Kinder und Haustiere aufhalten?
Die SuperCat-Mausefalle ist ungefährlich für Kinder und Haustiere.

Was ist mit geschützten Tierarten zu beachten?
Der Geruch des Köders kann auch andere Tierarten anlocken. Setzen Sie die Falle sorgfältig ein, um geschützte Tierarten nicht zu gefährden.

Ist es erforderlich, die Falle nach jedem Fang zu reinigen, um den Mauskadavergeruch zu beseitigen und einen hohen Fangerfolg zu erhalten?
Nein, das ist nicht sinnvoll. Nach unseren Beobachtungen ist es eher günstig, wenn eine Falle schon mal nach Maus oder Ratte riecht, auch Kadavergeruch ist an sich kein Problem. Das weckt Interesse und verringert Scheu vor den Fallen. Stark verschmutzten Fallen kann und sollte man aber aus hygienischen Gründen mit Wasser reinigen. Dabei Schutzhandschuhe tragen und keine Seife verwenden.