Natur-Anzündhölzer

Fragen und Antworten

Was ist FLAME FLASH?
FLAME FLASH ist ein idealer Mehrzweck-Anzünder für Kamine, Grills, offene Feuerstellen sowie Holz- und Kohleöfen.

Aus was besteht FLAME FLASH?
FLAME FLASH kommt aus einem Stück der Kiefer, das zwischen 70 und 80% baumeigenes Harz enthält.

Wo kommt FLAME FLASH her?
FLAME FLASH kommt hauptsächlich aus den Wäldern von Baja Verapaz in Guatemala, Zentralamerika. Diese Wälder unterliegen der Aufsicht des nationalen Forstinstituts INAB, was eine umweltbewusste Waldbewirtschaftung garantiert. FLAME FLASH wird aus Kiefernstümpfen hergestellt, die das Harz der Baumwurzeln aufnehmen, nachdem der Baum gefällt wurde. Die Baumstümpfe würden ansonsten im Wald verrotten. FLAME FLASH ist also ein natürliches Nebenprodukt der Forstwirtschaft.

Kommt FLAME FLASH aus Regenwaldgebieten?
FLAME FLASH wird nicht aus Regenwaldgebieten entnommen. Wir verarbeiten nur Holz nicht gefährdeter Kiefernarten. Wir beziehen unser FLAME FLASH aus Wäldern, in denen nachhaltige Forstwirtschaft betrieben wird. Die Bäume werden als Nutzholz gefällt; unser harzreiches Holz ist ein Nebenprodukt dieses Prozesses.

Warum brennt FLAME FLASH so gut?
FLAME FLASH wird aus Baumstümpfen hergestellt – aus Holz, das aufgrund seines natürlich hohen Harzgehalts keinem anderen Verwendungszweck zugeführt werden könnte. Dieses Naturharz ist außergewöhnlich gut brennbar, was es zu Mutter Naturs bestem Anzünder macht. Es handelt sich um ein hundertprozentiges Naturprodukt ohne petrochemische Zusatzstoffe.

Ist FLAME FLASH giftig?
FLAME FLASH ist ein reines Naturprodukt und völlig ungiftig! Anders als manche Anzünder auf chemischer Basis, die giftige Stoffe enthalten können, wird FLAME FLASH aus Naturholz hergestellt und enthält keinerlei Chemikalien oder Zusatzstoffe. Die entstehende Asche ist biologisch abbaubar und kann sogar im Garten als Bodenverbesserer verwendet oder auf dem Campingplatz als Dünger im Wald gelassen werden. Ebenso werden Sie den frischen Kieferngeruch als willkommene Abwechslung zu chemischen Anzündern begrüßen!

Warum funktioniert mein FLAME FLASH nicht?
Bei richtiger Verwendung lässt sich FLAME FLASH sehr leicht entzünden. Unser harzhaltiges Holz wird jedoch von der Natur und nicht in der Chemiefabrik hergestellt. Daher ist jeder Anzünder anders, und es kann vorkommen, dass sich einige nicht so leicht anzünden lassen wie andere. Wenn Sie auf Probleme stoßen, versuchen Sie es einmal mit zwei oder drei Blatt leicht zerknülltem Zeitungspapier unter den Anzündern. Legen Sie wie gewohnt Späne und Brennholz hinzu, zünden Sie jedoch dann die Zeitung an, anstatt direkt die Anzünder zu entzünden. So entzünden sich die Anzünder fast immer wie gewünscht und entfachen bald ein loderndes Feuer.

Wie lange hält sich FLAME FLASH
FLAME FLASH hält sich beliebig lange. Es ist nicht feuchtigkeitsempfindlich. FLAME FLASH-Anzünder können sogar nass werden und lassen sich danach immer noch mit einem Streichholz anzünden.

Wie lange brennt FLAME FLASH?
Ein FLAME FLASH-Anzünder brennt durchschnittlich 6 bis 10 Minuten.

Wie wird FLAME FLASH verwendet?
Legen Sie 1-2 FLAME FLASH-Anzünder unter das Holz oder die Kohle. Die Schnittenden sollten dabei offen liegen und nach unten zeigen. Zünden Sie sie mit einem Streichholz oder Feuerzeug an. FLAME FLASH entfacht daraufhin schnell ein loderndes Feuer.
Hinweis: Das Naturharz kann kurzfristig mit einer rauchenden Flamme verbrennen.